TextilShop

gut erhaltene, warme Kleidung für kleines Geld

mehr...

Maintaler Tafel:
dringend Helfer gesucht

Wir sind schon ein starkes Team, aber wir benötigen dringend ihre Hilfe!

mehr...

Verkehrssicherheit bei der Bürgerhilfe


„Die im Dunkeln sieht man nicht“

Unter diesem Motto hatte die Bürgerhilfe Maintal e.V. ihre Mitglieder zu einer Verkehrssicherheitsveranstaltung in den Versammlungsraum des Vereins eingeladen. Die Gefährdung im Straßenverkehr ist immer noch eine der ernstesten und die Ursachen sind bis zu 90% menschliche Verhaltensfehler und Fehleinschätzungen.

Als Moderatorin hatte die BHM die Verkehrssicherheitsmoderatorin Karin Schwarz, engagiert, die schon in vielen Vereinen rund um Maintal Infor­mationen und Trainingseinheiten in Sicherheitsfragen im Straßen­verkehr gegeben hat. Gerade im November, zu Beginn der Winter­monate, sollte die Aufmerksamkeit der Mitglieder auf die auf­kommende Dunkelheit auf den Straßen gelenkt werden.

Karin Schwarz erarbeitete das Thema durch Fragen und Antworten, durch Demonstrieren anhand praktischer Beispiele an Tafel und mit Materialien im Dialog mit den Teilnehmern. Dabei ging es vor allem um sehen und gesehen werden beim Auto- und Fahrradfahren sowie als Fußgänger. Artikel wie z.B. Mütze, Handschuhe und Regencapes in Neonfarben, Warnwesten und Reflektionsbänder für Arme und Beine veranschaulichten die Wichtigkeit der Veranstaltung.

Diese -für alle Teilnehmer kostenfreie- Veranstaltung gehört zum Ziel­gruppenprogramm des dvr (Deutscher Verkehrssicherheitsrat). Für 2019 sind weitere Veranstaltungen aus diesem Zielgruppenprogramm in Planung. Zum Abschluss erhielten die Anwesenden Broschüren, um Gehörtes und Gesehenes zu Hause zu vertiefen.