Rollatortraining – Theorie und Praxis

„Sicher mobil“ mit dem Rollator unterwegs dank Rollator-Training. Mobilität steht bei älteren Menschen vor allem für Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit. Um dies möglichst bis ins hohe Alter zu bewahren, ist für immer mehr Menschen ein Rollator von großer Bedeutung.

Die Bürgerhilfe konnte die Verkehrsmoderatorin des Automobilclubs Europa (ACE), Karin Schwarz, gewinnen, interessierte Seniorinnen und Senioren am 13.5. über dieses Thema zu informieren.  Die Fachfrau beantwortet wichtige Fragen wie beispielsweise „Was ist  beim Kauf eines Rollators zu beachten?“ . Darüber hinaus gibt sie wichtige Tipps zur richtigen  Nutzung des Rollators. Im zweiten Teil am 20.5.  wird mit dem eigenen Rollator kräftig auf einem Parcour trainiert.

TERMIN: 13.5.2019 sowie 20.5., Beginn jeweils 16:00 Uhr
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
ORANISATION: Armin Heymann
ANMELDUNG: erwünscht, da Teilnehmerzahl begrenzt – aber nicht zwingend
beim Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe und sonstige Interessierte
KOSTEN: keine

Hier ein pdf zur Veranstaltung: https://buergerhilfe-maintal.de/wp-content/uploads/190423-Rollator.pdf