Wandertour im Hintertaunus in der Gemeinde Weilrod

Auf unseren Wanderungen können Sie die Natur, aber auch Menschen und ihre Lebensbedingungen sowie kulturelle Orte und Sehenswürdigkeiten entdecken. Jede Wandertour wird fachkundig organisiert und geführt. Am 3.7. wandern wir durch die größte Gemeinde im südlichen Hintertaunus: durch Weilrod. Wie kleine  Inseln im grünen Blättermeer stechen die 13 Dörfer der Gemeinde Weilrod aus dem Taunuswald. Start ist an der „Riedelbacher Heide“, ein kleines Naturschutzgebiet oberhalb von Riedelbach. Durch den weitläufigen Taunuswald wandern wir – mit Zwischenstation im Gemeindeteil Hasselbach – zurück über Dombach zum Ausgangspunkt.

Eine detaillierte Beschreibung der Wanderung als PDF befindet sich unten. Sie ist wichtig für alle Interessenten, um mehr über die jeweiligen Rahmenbedingungen zu erfahren.

ROUTE +
TREFFPUNKT: Die jeweilige Route und den Treffpunkt können Sie auch über das Büro der Bürgerhilfe erfragen
LEITUNG: Rainer Moselewski | E-Mail: rmosel@online.de | Michael Pohlner | E-Mail: mpohlner@web.de
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG: ist erforderlicht (Anmeldefrist siehe pdf) | bitte per E-Mail an Michael Pohlner oder Rainer Moselewski
TEILNEHMER: Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

                         

Hasselbach | „NSG Riedelbacher Heide“ | Fotos ohne ©: „hintertaunus“; wikipedia.de

Hier klicken zum Runterladen des PDFs