Seit Jahren organisiert Brigitte Eggensperger die Charity-Bäume für die Kinderbescherung. Dieses Jahr kam ein privater Spender hinzu, der Geschenke und Geld für alle 300 Kinder spendete. Ein Stein kam ins Rollen. Der Lohn waren leuchtende Kinderaugen.

Alle Jahre wieder läutet die Bürgerhilfe die Adventszeit mit einem  gemütlichen Zusammensein bei Kaffee und Kuchen ein. Am 10. Dezember sorgte ein festliches Programm für die richtige Vorweihnachtsstimmung der zahlreichen Gäste.

Suppenliebhaber aufgepasst! November ist der Monat der Kürbissuppe, die es in echt vielen Variationen gibt. Jedenfalls ist eine klassische Kürbissuppe im Herbst ein Muss. Hier kommt Ihr auf den Geschmack.

Auf unseren Spaziergängen und gemütlichen Radtouren entdecken wir immer wieder Magisches. Vor allem im Herbst ist die Natur voller  Wunder und Entdeckungen. Impressionen eines Spaziergangs.

Die jährliche Projektwoche nutzten Schüler der Hohe Landesschule Hanau in diesem Sommer, um das Konzept der Tafel Deutschland besser kennenzulernen. Das Interesse war so groß, dass sie gleich eine Spendenaktion für die Tafel Maintal realisierten.

Ein Fest voll guter Laune, Spaß und Spiel. Die Wunschgroßeltern der Bürgerhilfe Maintal feierten gemeinsam mit ihren Wunschenkeln und deren Familien ihr traditionelles Sommerfest. Ein guter Einstand für die neue Leiterin des Programms Doris Brender-Arnd.

Der TextilShop der Bürgerhilfe Maintal verkauft gut erhaltene Second-Hand-Bekleidung. Sogar bekannte Designermarken findet man für kleines Geld. Zugleich leistet das Einkaufen im Shop einen Beitrag zu mehr Ökologie. Ein Team ehrenamtlicher Helferinnen sorgt dafür, dass dort das Einkaufen Freude macht.

Dank, dem Dank gebührt. Eigentlich müsste es viel öfter geschehen. Doch mindesten einmal im Jahr bedankt sich der Vorstand der Bürgerhilfe bei allen aktiven Helferinnen und Helfer für ihr Engagement und ihre Einsatzfreude. Sie haben es mehr als verdient. Mehr als 100 Aktive kamen in diesem Jahr zusammen zu netten Gesprächen und einem guten Essen.