Die Sponsoren haben es ermöglicht: die Tafel übernimmt das erste vollelektrische Auto: einen E-Vito. Damit setzt die Bürgerhilfe einen weiteren Schwerpunkt beim Thema Nachhaltigkeit.

In die Pedale treten beim gemütlichen Radeln. Die Chance haben sich am 12. August sieben begeisterte Radfahrer*innen nicht nehmen lassen. Ab ging's zur Käsmühle nach Offenbach.

Kinder kommet doch alle! Nein, kein frühes Weihnachten, sondern die Bürgerhilfe Maintal hatte am 4. August zum Sommerschlussverkauf ihres erst kürzlich eröffneten Kindershops eingeladen. Ein voller Erfolg.

Unser neuer Radtour-Planer, Tom, hatte sich für unsere erste Fahrradfahrt in Zeiten von Corona eine besonders schöne Tour ausgedacht. Es ging englang des Mains in den Osthafen und retour.

Gerade noch eilte sie munter durch die Flure  der Bürgerhilfe Maintal. Nun ist sie für immer von uns gegangen. Gisa Hofmann, unsere 2. Vorsitzende, verstarb plötzlich und unerwartet mit 75 Jahren.

Wir wissen alle, dass wir einmal gehen müssen. Und doch sind wir erschüttert über den plötzlichen Tod unserer Bürokollegin Maria. Wir können es kaum fassen.

Mit Feiern ist derzeit ja nicht viel. Aber ein bisschen muss man das doch zelebrieren: die 20 Jahre erfolgreiches Miteinander und Füreinander für Maintal. Das Ergebnis ist ab sofort auf unserer Webpage online.