Er ist da: der Jahresbericht 2019!

Es sollte eine tolle Überraschung zur Jahresmitgliederversammlung werden: der erste Jahresbericht der Bürgerhilfe: gemeinsam mit viel Herzblut zusammengestellt und gedruckt. Mit Corona kam alles anders. Auf den Bericht verzichten müssen unsere Mitglieder dennoch nicht.

Eigentlich sollte er die große Überraschung auf der geplanten Jahresmitgliederversammlung der Bürgerhilfe Maintal Ende April werden: Der Jahresbericht 2019. Die Publikation erscheint heuer zum allerersten Mal und berichtet über die vielfältigen Aktivitäten und Erfolge des Vorjahres.  Nun musste die Versammlung aufgrund der Coronakrise leider verschoben werden. Ein neuer Termin ist noch nicht in Sicht. Daher gehen wir, die Bürgerhilfe, nun einen alternativen Weg.

Unser bewährtes Verteiler-Team wird in den nächsten Tagen dafür sorgen, dass die Hefte in den Briefkästen aller Mitglieder und Förderer landen. „Unsere Leute nutzen ihre Einzelspaziergänge, um das Heft bis spätestens Mitte Mai in alle Briefkästen zu verteilen“, sagt Wilfried Siegmund, der 1. Vorsitzende des Vereins. Mitglieder oder auch Interessierte können das Heft auch telefonisch oder per E-Mail anfordern. Ergänzend ist das Heft ab sofort online auf der Website des Vereins unter „Services/Downloads“ abrufbar. Oder klicken Sie einfach hier https://buergerhilfe-maintal.de/wp-content/uploads/2004_Jahresbericht_2019_fin-WEB.pdf.

Der Jahresbericht informiret Interessierte über die zahlreichen Entwicklungen und Maßnahmen der Bürgerhilfe. „Er zeigt, wie wichtig und vielfältig unser soziales Engagement in Maintal ist. Und er soll auch eine Anerkennung unserer Aktiven sein für ihr tolles Engagement im vergangenen Jahr“, sagt Siegmund. Er hofft zudem, dass das neue Heft auch vielen weiteren Maintalern und Maintalerinnen Lust darauf macht, sich bei der Bürgerhilfe einzubringen. Also, liebe Interessierte, einfach anrufen und mitmachen.

Der ganze Stolz der Bürgerhilfe: das neue Jahresheft