Nicht unser Müll – aber unser Planet

Der Leihladen der Bürgerhilfe lud zum zweiten Mal in diesem Jahr  zum Müllsammeln ein. Viele Helfer*innen kamen und säuberten das Gelände um den neuen Friedhof.

Wie bereits im März trafen sich viele Engagierte im Dienst der Umwelt. Aus Maintal, Niederdorfelden, Nidderau, Weiterstadt, Alzenau und Hanau kamen 50 Helfer zum Putzdienst. „Eine tolle Aktion“ berichtet Elena aus Maintal. „Wir trafen nette Leute, waren an der frischen Luft und geichzeitig engagierten wir uns für eine saubere Stadt.“

Treffpunkt war der Leihladen Maintal, der seit Anfang des Jahres eine Einrichtung der Bürgerhilfe ist. Die Stadt hatte alle Freiwilligen mit Greifzangen, Müllsäcken und Handschuhen ausgestattet. Außerdem wurde ein Fahrzeug bereitgestellt. Gut gerüstet schwärmten alle aus und sammelten um den Neuen Friedhof herum mehrere Wagenladungen Müll ein.

Wie wichtig solche Aktionen sind, zeigt einer unserer Funde (siehe Foto): ein Margarinedeckel mit einem Ablaufdatum von 2002!  Müll verrottet also nicht. Umso wichtiger, das er eingesammelt und erwertet wird.  Das umweltfreundliche Treffen ließen die Helfer bei Chili und Kuchen im Leihladen gemeinsam fröhlich ausklingen.