Unser Terminkalender

Jun
19
Mi
Cafè Kaffeeklatsch
Jun 19 um 15:00 – 17:00
Cafè Kaffeeklatsch @ Bürgerhilfe

Das Kaffeeklatsch-Team freut sich auf zahlreiche Gäste und Interessierte. Es gibt selbstgebackene Kuchen, Kaffee und Tee. Und natürlich nette Teilnehmende. Lernen Sie neue Menschen kennen oder treffen Sie alte Bekannte. Auch für etwas Unterhaltung wird gesorgt, damit Sie einen abwechslungsreichen Nachmittag erleben. Unser Kaffeeklatsch-Team (Ursula Aurbek, Brigitte Gorda, Brigitte Loewen, Helga Müller, Inge Orth, Friedel Völker) freut sich auf jeden Gast.

Wussten Sie übrigens, warum Kaffeeklatsch Kaffeeklatsch heisst? Nun Kaffee und Kuchen wurden erstmals 1660 öffentlich in Gaststätten serviert. Vorher waren diese Köstlichkeiten Königen und Fürsten vorbehalten. Trotzdem war es für Frauen damals noch nicht schicklich, sich in öffentlichen Wirtshäusern zu treffen. Daher tranken sie ihren Kaffee, wenn sie am Ufer des Baches ihre Wäsche „ausklatschten“.  Später trafen sich die Damen zuhause und „klatschten“ gern über dies und das.

TERMIN: jeden dritten Mittwoch im Monat außer Juli und August
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock
LEITUNG: Ursula Aurbek | Telefon 06181-47452 | u.w.aurbek@t-online.de
ANMELDUNG: bitte anmelden bei Frau Aurbek
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: kostenfrei, eine Spende ist willkommen

 

Jul
3
Mi
Spiele-Nachmittag
Jul 3 um 14:30 – 17:30
Spiele-Nachmittag

Sie spielen gerne? Karten- oder Brettspiele? Sie mögen Würfelspiele oder auch mal ein Quiz? Dann schauen Sie doch mal bei unserem Spielenachmittag vorbei. Zur Zeit wird gerne Rummycup, Phase 10 oder ein Brettspiel gespielt. Auch eine Skatgruppe gibt es mit abwechselnder Besetzung. Vielleicht wollen Sie ja auch mal ein ganz neues Spiel testen? Die offene Gruppe freut sich über jedes neue Gesicht. Und natürlich gibt es auch was zu Trinken und Knabbern. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

TERMIN: jeden ersten Mittwoch im Monat
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock
LEITUNG: Brigitte Loewen
ANMELDUNG: nicht erforderlich
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine, Getränke zum Selbstkostenpreis

 

Jul
9
Di
Boule – Freizeitspaß auf französisch
Jul 9 um 13:00 – 15:00

Mit neuem Schwung starten wir  in die Boule-Saison. Auf dem Boulodrom am Festplatz Bischofsheim treffen wir uns dienstags von 13 bis 15 Uhr.  Ein wenig sportliche Betätigung an der frischen Luft in geselligem Kreis steht im Vordergrund – ganz lessez faire und mit französisch leichter Lebensart.

Kommen Sie vorbei und genießen Sie das kurzweilige Spiel, die nette Gesellschaft und die Natur. Auch Anfänger sind willkommen. Das Spiel ist einfach zu erlernen. Wer möchte, kann anschließend mit den anderen Teilnehmenden in der nahgelegenen Gaststätte einkehren und die Spiele gemeinsam Revue passieren lassen.

UHRZEIT: 13 bis 15h
TREFFPUNKT:  Boulodrom am Festplatz Bischofsheim
LEITUNG: Astrid Hanisch und Beate Feldpusch
INFORMATION:  Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG:  nicht notwendig. Sie können auch einfach vorbeikommen.
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

 

Jul
10
Mi
Alle Neune: Kegeln
Jul 10 um 15:00 – 17:00
Alle Neune: Kegeln

Wussten Sie, dass Kegeln uralt ist und vermutlich aus einem Wurfspiel der Germanen mit Steinen auf Knochen entstand? Es ist kaum zu glauben, aber gekegelt wurde bereits im antiken Ägypten. Im 18. Jahrhundert fehlte auf keinem Volksfest eine Kegelbahn im Freien. Oft verwetteten angetrunkene Spieler Hab und Gut, es kam zu Prügeleien. Ob der Exzesse untersagten manche Regierungen das als gotteslästerlich geschmähte Spiel. Ab Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich aus dem Freiluftvergnügen ein Breitensport, es ging gesitteter zu. Vereine entstanden, der Deutsche Keglerbund wurde gegründet und 1891 die erste Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Inzwischen ist das Kegeln in Deutschland wie auch in vielen anderen Ländern der Welt ein populärer Freizeitsport.

Bei der Bürgerhilfe  bieten wir für Mitglieder und Gäste einen regelmäßigen  Kegelnachmittag an. Gekegelt wird jeden zweiten Mittwoch im Monat, von 15:00 bis 17:00 Uhr auf der Kegelbahn der Turngemeinde Dörnigheim. Die Kegelbahn kostet 9,–€ pro Stunde. Der Betrag wird auf die Spielerinnen und Spieler umgelegt. Leider gibt es während der Zeit des Kegels keine Bewirtung,  da die dazugehörige Gaststätte erst um 18 Uhr öffnet. Übrigens: auch Anfänger sind herzlich willkommen. Sie werden sehen, Kegeln macht einen Heidenspaß, besonders wenn es mal gelingt, alle neun Kegeln zu treffen. Wir freuen uns daher über eine rege Teilnahme.

Wichtig: bitte tragen Sie zum Kegeln saubere Sportschuhe mit möglichst heller Sohle.

ORT: Kegelbahn der Turngemeinde Dörnigheim, Bahnhofstr. 64
UHRZEIT: 15.00h – 17:00h
LEITUNG: Carmen-Sylvia Scherzant
ANMELDUNG: unbedingt erforderlich – über das Büro der Bürgerhilfe
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr
TEILNEHMER: Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: 9€/h pro Bahn aufgeteilt auf alle Teilnehmer

Jul
17
Mi
Cafè Kaffeeklatsch
Jul 17 um 15:00 – 17:00
Cafè Kaffeeklatsch @ Bürgerhilfe

Das Kaffeeklatsch-Team freut sich auf zahlreiche Gäste und Interessierte. Es gibt selbstgebackene Kuchen, Kaffee und Tee. Und natürlich nette Teilnehmende. Lernen Sie neue Menschen kennen oder treffen Sie alte Bekannte. Auch für etwas Unterhaltung wird gesorgt, damit Sie einen abwechslungsreichen Nachmittag erleben. Unser Kaffeeklatsch-Team (Ursula Aurbek, Brigitte Gorda, Brigitte Loewen, Helga Müller, Inge Orth, Friedel Völker) freut sich auf jeden Gast.

Wussten Sie übrigens, warum Kaffeeklatsch Kaffeeklatsch heisst? Nun Kaffee und Kuchen wurden erstmals 1660 öffentlich in Gaststätten serviert. Vorher waren diese Köstlichkeiten Königen und Fürsten vorbehalten. Trotzdem war es für Frauen damals noch nicht schicklich, sich in öffentlichen Wirtshäusern zu treffen. Daher tranken sie ihren Kaffee, wenn sie am Ufer des Baches ihre Wäsche „ausklatschten“.  Später trafen sich die Damen zuhause und „klatschten“ gern über dies und das.

TERMIN: jeden dritten Mittwoch im Monat außer Juli und August
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock
LEITUNG: Ursula Aurbek | Telefon 06181-47452 | u.w.aurbek@t-online.de
ANMELDUNG: bitte anmelden bei Frau Aurbek
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: kostenfrei, eine Spende ist willkommen

 

Aug
7
Mi
Spiele-Nachmittag
Aug 7 um 14:30 – 17:30
Spiele-Nachmittag

Sie spielen gerne? Karten- oder Brettspiele? Sie mögen Würfelspiele oder auch mal ein Quiz? Dann schauen Sie doch mal bei unserem Spielenachmittag vorbei. Zur Zeit wird gerne Rummycup, Phase 10 oder ein Brettspiel gespielt. Auch eine Skatgruppe gibt es mit abwechselnder Besetzung. Vielleicht wollen Sie ja auch mal ein ganz neues Spiel testen? Die offene Gruppe freut sich über jedes neue Gesicht. Und natürlich gibt es auch was zu Trinken und Knabbern. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

TERMIN: jeden ersten Mittwoch im Monat
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock
LEITUNG: Brigitte Loewen
ANMELDUNG: nicht erforderlich
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine, Getränke zum Selbstkostenpreis

 

Aug
13
Di
Boule – Freizeitspaß auf französisch
Aug 13 um 13:00 – 15:00

Mit neuem Schwung starten wir  in die Boule-Saison. Auf dem Boulodrom am Festplatz Bischofsheim treffen wir uns dienstags von 13 bis 15 Uhr.  Ein wenig sportliche Betätigung an der frischen Luft in geselligem Kreis steht im Vordergrund – ganz lessez faire und mit französisch leichter Lebensart.

Kommen Sie vorbei und genießen Sie das kurzweilige Spiel, die nette Gesellschaft und die Natur. Auch Anfänger sind willkommen. Das Spiel ist einfach zu erlernen. Wer möchte, kann anschließend mit den anderen Teilnehmenden in der nahgelegenen Gaststätte einkehren und die Spiele gemeinsam Revue passieren lassen.

UHRZEIT: 13 bis 15h
TREFFPUNKT:  Boulodrom am Festplatz Bischofsheim
LEITUNG: Astrid Hanisch und Beate Feldpusch
INFORMATION:  Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG:  nicht notwendig. Sie können auch einfach vorbeikommen.
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

 

Sep
4
Mi
Spiele-Nachmittag
Sep 4 um 14:30 – 17:30
Spiele-Nachmittag

Sie spielen gerne? Karten- oder Brettspiele? Sie mögen Würfelspiele oder auch mal ein Quiz? Dann schauen Sie doch mal bei unserem Spielenachmittag vorbei. Zur Zeit wird gerne Rummycup, Phase 10 oder ein Brettspiel gespielt. Auch eine Skatgruppe gibt es mit abwechselnder Besetzung. Vielleicht wollen Sie ja auch mal ein ganz neues Spiel testen? Die offene Gruppe freut sich über jedes neue Gesicht. Und natürlich gibt es auch was zu Trinken und Knabbern. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

TERMIN: jeden ersten Mittwoch im Monat
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock
LEITUNG: Brigitte Loewen
ANMELDUNG: nicht erforderlich
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine, Getränke zum Selbstkostenpreis

 

Sep
10
Di
Boule – Freizeitspaß auf französisch
Sep 10 um 13:00 – 15:00

Mit neuem Schwung starten wir  in die Boule-Saison. Auf dem Boulodrom am Festplatz Bischofsheim treffen wir uns dienstags von 13 bis 15 Uhr.  Ein wenig sportliche Betätigung an der frischen Luft in geselligem Kreis steht im Vordergrund – ganz lessez faire und mit französisch leichter Lebensart.

Kommen Sie vorbei und genießen Sie das kurzweilige Spiel, die nette Gesellschaft und die Natur. Auch Anfänger sind willkommen. Das Spiel ist einfach zu erlernen. Wer möchte, kann anschließend mit den anderen Teilnehmenden in der nahgelegenen Gaststätte einkehren und die Spiele gemeinsam Revue passieren lassen.

UHRZEIT: 13 bis 15h
TREFFPUNKT:  Boulodrom am Festplatz Bischofsheim
LEITUNG: Astrid Hanisch und Beate Feldpusch
INFORMATION:  Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG:  nicht notwendig. Sie können auch einfach vorbeikommen.
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

 

Sep
11
Mi
Alle Neune: Kegeln
Sep 11 um 15:00 – 17:00
Alle Neune: Kegeln

Wussten Sie, dass Kegeln uralt ist und vermutlich aus einem Wurfspiel der Germanen mit Steinen auf Knochen entstand? Es ist kaum zu glauben, aber gekegelt wurde bereits im antiken Ägypten. Im 18. Jahrhundert fehlte auf keinem Volksfest eine Kegelbahn im Freien. Oft verwetteten angetrunkene Spieler Hab und Gut, es kam zu Prügeleien. Ob der Exzesse untersagten manche Regierungen das als gotteslästerlich geschmähte Spiel. Ab Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich aus dem Freiluftvergnügen ein Breitensport, es ging gesitteter zu. Vereine entstanden, der Deutsche Keglerbund wurde gegründet und 1891 die erste Deutsche Meisterschaft ausgetragen. Inzwischen ist das Kegeln in Deutschland wie auch in vielen anderen Ländern der Welt ein populärer Freizeitsport.

Bei der Bürgerhilfe  bieten wir für Mitglieder und Gäste einen regelmäßigen  Kegelnachmittag an. Gekegelt wird jeden zweiten Mittwoch im Monat, von 15:00 bis 17:00 Uhr auf der Kegelbahn der Turngemeinde Dörnigheim. Die Kegelbahn kostet 9,–€ pro Stunde. Der Betrag wird auf die Spielerinnen und Spieler umgelegt. Leider gibt es während der Zeit des Kegels keine Bewirtung,  da die dazugehörige Gaststätte erst um 18 Uhr öffnet. Übrigens: auch Anfänger sind herzlich willkommen. Sie werden sehen, Kegeln macht einen Heidenspaß, besonders wenn es mal gelingt, alle neun Kegeln zu treffen. Wir freuen uns daher über eine rege Teilnahme.

Wichtig: bitte tragen Sie zum Kegeln saubere Sportschuhe mit möglichst heller Sohle.

ORT: Kegelbahn der Turngemeinde Dörnigheim, Bahnhofstr. 64
UHRZEIT: 15.00h – 17:00h
LEITUNG: Carmen-Sylvia Scherzant
ANMELDUNG: unbedingt erforderlich – über das Büro der Bürgerhilfe
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr
TEILNEHMER: Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: 9€/h pro Bahn aufgeteilt auf alle Teilnehmer