Gemeinsam machts mehr Spass

Vielleicht sind Sie neu in Maintal oder leben allein und möchten andere Menschen aus aus Maintal kennenlernen? Sie möchten gemeinsam mit anderen etwas unternehmen oder Neues entdecken? Kochen im Team, bei Kaffee und Kuchen das Leben genießen, über aktuelle Themen diskutieren, gemeinsam wandern oder das Internet erobern? In unserem Angebot ist für jeden Wunsch etwas dabei.

Kontakt
Bürgerhilfe Maintal e.V.
06181 43 86 29
info@buergerhilfe-maintal.de

Öffnungszeiten
MO + DO 15:00 bis 17:00 Uhr
DI – FR 10:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Aktivitäten

Für Details bitte auf die gewünschte Aktivität klicken

Geselligkeit

Kaffeeklatsch
Senioren

Spiele-Treff

Bewegung

Spaziergänge

Wandertouren

Radfahren
für Gemütliche

Boule

Lern­angebote

Kochen für
Erwachsene

Kochkurs für
Kinder

Digital-Treff Senioren

PC-Sprechstunde

Vorträge + Sonstiges

Information, Lesungen + mehr

Unser Terminkalender

Hier ein Überblick über alle unsere Veranstaltungen. Da ist für jeden etwas dabei. Unsere Angebote stehen Mitgliedern, Gästen wie auch Nichtmitgliedern offen.

Aug
27
Di
Kochen für Erwachsene
Aug 27 um 11:00 – 16:00

Kochen macht Spaß, ist kommunikativ und entspannt – wenn man es kann! Außerdem ist es natürlich mehr als praktisch, gesund und kostensparend, wenn man sich leckeres Essen selbst zubereiten kann. Damit Sie mit Lust und Laune am Herd stehen, lernen Sie in unserem Kochtreff die Zubereitung einfacher Gerichte – beispielsweise, wie abwechslungsreich raffinierte Gemüseküche sein kann, wie man eine richtig gute Suppe zubereitet oder exotische Gerichte kocht. Angesprochen sind Einsteiger und auch Personen, die Lebensmittel von der Tafel holen und bei der Zubereitung Schwierigkeiten haben. Natürlich sind auch all diejenigen willkommen, die gern in einer kleinen Gruppe mehr Praxis in der Küche bekommen möchten. Kommen Sie auf den Geschmack und entdecken Sie die Welt des Kochens mit Hilfe unseres Ernährungsprofis in unserer gut ausgestatteten Küche in der Neckarstraße! Quereinsteigen ist möglich.

TERMINE: bitte Termine vorab stets mit dem Büro der Bürgerhilfe abklären
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Lehrküche | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
LEITUNG: Elisabeth Budi
ANMELDUNG: ist erforderlich: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr
TEILNEHMER: max. 8 Personen | teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste und sonstige Interessierte
KOSTEN: 2,00 €  | für Inhaber des Maintalpasses kostenfrei

Aug
31
Sa
Sommerfest der Wunschgroßeltern
Aug 31 um 15:00 – 17:00
Sommerfest der Wunschgroßeltern @ Familienzentrum Bischofsheim

Wie in jedem Jahr treffen sich auch am 31. August wieder Wunschgroßeltern,  Familien und Kinder beim Sommerfest zum gemütlichen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.

TERMIN: 31. August 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr 
ORT: Familienzentrum Bischofsheim
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr

Sep
2
Mo
„Rudel-Sing-Sang“
Sep 2 um 19:30 – 21:30
"Rudel-Sing-Sang" @ Bürgerhaus Hochstadt

Bürgerhilfe holt „Rudel-Sing-Sang“ wieder nach Maintal

Tom Jet’s erfolgreiches und kultiges Mitsing-Format gastiert erneut am 2. September 2019 in Maintal.

Das Rudel-Singen kommt zum dritten Mal nach Maintal. Wie in anderen Städten hat auch der Rudel-Sing-Sang in Maintal viele treue Stammgäste. Mit weit über 100 Events ist das kultige Musikformat ein fester Bestandteil in vielen Kulturstätten und Bürgerhäusern.

Für alle, die den neuen Trend noch nicht kennen, nochmal zurück auf Anfang:  Was ist das eigentlich? Das Singen im Rudel? Hier treffen sich Menschen aller Generationen in entspannter Atmosphäre und singen gemeinsam Hits, Gassenhauer und Lieblingslieder, alte wie neue Songs. Tom-Jet-Jeutter begleitet den „Chor“, also das (Gesangs-) “Rudel“, auf seiner Gitarre. Mittels Beamer werden die Songtexte auf eine Leinwand projiziert, jeder der Anwesenden kann mitsingen. Die Idee hinter dem Rudel-Sing-Sang vermittelt, trotz des lustigen Namens, auch ernsthafte Werte wie soziale Integration, Gemeinschaftsgefühl und Verbundenheit. Das alles geschieht ganz automatisch und spielerisch.

Weitere Infos und  Live-Termine  findet man bei Interesse unter: www.rudel-sing-sang.com.

TERMIN: 2. September 2019, Beginn 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
ORT: Bürgerhaus Hochstadt, Ringstraße Süd 21
KARTENVERKAUF: Büro der Bürgerhilfe, Neckarstraße 13, Maintal-Dörnigheim
ÖFFNUNGSZEITEN: MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
KOSTEN: 8 Euro

Sep
4
Mi
Wandertour von Höchst im Odw. nach Breuberg
Sep 4 um 8:30 – 17:30

Auf unseren Wanderungen können Sie die Natur, aber auch Menschen und ihre Lebensbedingungen sowie kulturelle Orte und Sehenswürdigkeiten entdecken. Jede Wandertour wird fachkundig organisiert und geführt.

Am 4.9. wandern wir von Höchst i. Odw. nach Breuberg
Stets die Burg Breuberg im Blick führt diese Wanderung von Höchst i. Odw. über den 366 m hohen Dammberg bei Rimhorn (ein Ortsteil von Lützelbach). Rund um Rimhorn herum prägen die Bergkuppen Heidenberg, Dammberg und Dusenbacher Kopf das Landschaftsbild.  Es geht weiter zum Sophienhof. Das Gasthaus liegt idyllisch am Waldrand mit Bachlauf und Blick auf die Burg Breuberg abseits des Verkehrs. über Neustadt i. Odw. im Tal der Mümling geht es zurück zum Ausgangspunkt

Eine detaillierte Beschreibung der Wanderung als PDF befindet sich unten. Sie ist wichtig für alle Interessenten, um mehr über die jeweiligen Rahmenbedingungen zu erfahren.

ROUTE +TREFFPUNKT: 8:30 Uhr am Maintalbad in Dörnigheim, Rückkehr am Nachmittag
LEITUNG: Rainer Moselewski | E-Mail: rmosel@online.de | Michael Pohlner | E-Mail: mpohlner@web.de
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG: erforderlich bis 28. August 2019| bitte per E-Mail an Michael Pohlner
oder Rainer Moselewski
TEILNEHMER: Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine


Blick auf Burg Breuberg; © „gemeinfrei“ (wikipedia.de)

Hier klicken zum Runterladen des PDFs

Sep
5
Do
RADFAHREN FÜR GEMÜTLICHE FÄLLT AUS!
Sep 5 um 15:00

Ut enim ad minima veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex ea commodi consequatur? Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem eum fugiat quo voluptas nulla pariatur?

Sep
10
Di
Kochen für Erwachsene
Sep 10 um 11:00 – 16:00

Kochen macht Spaß, ist kommunikativ und entspannt – wenn man es kann! Außerdem ist es natürlich mehr als praktisch, gesund und kostensparend, wenn man sich leckeres Essen selbst zubereiten kann. Damit Sie mit Lust und Laune am Herd stehen, lernen Sie in unserem Kochtreff die Zubereitung einfacher Gerichte – beispielsweise, wie abwechslungsreich raffinierte Gemüseküche sein kann, wie man eine richtig gute Suppe zubereitet oder exotische Gerichte kocht. Angesprochen sind Einsteiger und auch Personen, die Lebensmittel von der Tafel holen und bei der Zubereitung Schwierigkeiten haben. Natürlich sind auch all diejenigen willkommen, die gern in einer kleinen Gruppe mehr Praxis in der Küche bekommen möchten. Kommen Sie auf den Geschmack und entdecken Sie die Welt des Kochens mit Hilfe unseres Ernährungsprofis in unserer gut ausgestatteten Küche in der Neckarstraße! Quereinsteigen ist möglich.

TERMINE: bitte Termine vorab stets mit dem Büro der Bürgerhilfe abklären
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Lehrküche | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
LEITUNG: Elisabeth Budi
ANMELDUNG: ist erforderlich: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr
TEILNEHMER: max. 8 Personen | teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste und sonstige Interessierte
KOSTEN: 2,00 €  | für Inhaber des Maintalpasses kostenfrei

Sep
11
Mi
Einladung zum Spaziergang
Sep 11 um 14:00

Entspannt spazieren gehen ohne Stress und Hektik. Wir entdecken gemeinsam die schönen Ecken Maintals – auf immer wieder neuen Routen. Mal geht es in den Bischofsheimer Wald, dann an die Dörnigheimer Seen oder entlang des Mainufers. Manchmal haben wir auch entferntere Ziele wie beispielsweise den Wildtierpark „Die Fasanerie“ in Hanau-Klein Auheim. Für den Hin- und Rückweg bilden wir Fahrgemeinschaften. Beim Spazierengehen legen dabei ein gemächliches Tempo vor. Wir lassen uns Zeit, die Besonderheiten auf unserem Weg wahrzunehmen und machen ausreichend Pausen. Natürlich kehren wir âuch gelegentlich zusammen ein, genießen eine Tasse Kaffee, ein Eis oder eine erfrischende Schorle. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

Am 12.6. spazieren wir nach Wilhelmsbad, die ehemalige Kuranlage mit Staatspark in Hanau.
TREFFPUNKT: 13:45h Parkpatz Maintalhalle oder 14h An der dicken Buche, Sportplatz

ROUTE + TREFFPUNKT: Die jeweilige Route mit Treffpunkt wird in der Presse bekanntgegeben bzw.
bitte rechtzeitig bei Frau Petersson oder im Büro der Bürgerhilfe erfragen, Startzeit in der Regel 14:00h
LEITUNG: Helen Petersson
INFORMATION: Helen Petersson | T 06181 49 43 62
oder Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG: erwüscht per Telefon bei Frau Petersson oder im Büro, aber nicht erforderlich
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

Sep
13
Fr
Digital-Treff für Senioren
Sep 13 um 14:30 – 17:00

Die Teilnehmer lernen alles, was heutzutage für Computer, Internet & Co wichtig ist. Geeignet für Anfänger wie auch Fortgeschrittene.

Fit für die digitale Welt. Die Bürgerhilfe Maintal bietet Digitaltreffen für Senioren an. Hier erfahren die Teilnehmer alles, was heutzutage für Computer, Internet & Co. wichtig ist. Die Treffen sind für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet. Die Themen rund um PC, Internet + Smartphone wechseln und werden auf den Bedarf der Teilnehmer abgestimmt. Auszug: PC-Grundkenntnisse – Installation, Sicherheit | Betriebssysteme | Internet – Grundlagen, Suchmaschinen, Sicherheit, Favoriten etc. | E-Mail – Anbieter, Mail-Account einrichten etc | Software-Programme – Installieren, Textverarbeitung, Office-Paket, Adobe Reader | Internet – Spezialdienste, Banking, Shopping, Wikepedia etc. | Soziale Medien

Bitte bringen Sie zum Digital-Treff Ihren Laptop mit sowie ein Stromversorgungskabel und sorgen Sie dafür, dass Ihre Programme auf dem aktuellen Stand sind (Updates).

Am 13.09. lernen wir, was man mit seinen eigenen bzw. Bildern aus dem Internet kreativ gestalten kann. Ob nun ein individuell gestalteter Geburtstagsgruß oder eine kleine Präsentation der Urlaubsbilder gestaltet werden soll, mit der Präsentationssoftware „Libre Office Impress“ oder „Powerpoint“ aus der Microsoft Office Suite lässt sich schnell das entsprechende Dokument erstellen.

Im PDF-Dokument „Kreativ gestalten mit LibO Impress“ finden Sie ausführliche Informationen, wie man seine Ideen umsetzen kann .

TERMIN: jeden 2. und 4. Freitag im Monat (außer Sommer- und Weihnachtsferien)
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
LEITUNG: Rainer Moselewski und Kollegen
ANMELDUNG: erforderlich – über das Büro der Bürgerhilfe
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 –  12:00 Uhr
TEILNEHMER: max. 12 Personen (es können Mitglieder der Bürgerhilfe teilnehmen sowie auch Gäste)
KOSTEN: keine

Sep
18
Mi
Cafè Kaffeeklatsch
Sep 18 um 15:00 – 17:00

Lust auf eine Tasse frischen Kaffeee oder Tee, leckere selbstgebackene Kuchen, ein Stück Torte oder Waffeln? Viele nette Gäste, mit denen sich hervorragend erzählen und plaudern läßt, sind auch dabei. Kommen Sie einfach vorbei zu anregenden Gesprächen in entspannter Atmosphäre.

Wussten Sie übrigens, warum Kaffeeklatsch Kaffeeklatsch heisst? Nun Kaffee und Kuchen wurdeb erstmals 1660 öffentlich in Gaststätten serviert. Vorher waren diese Köstichkeiten Königen und Fürsten vorbehalten. Trotzdem war es für Frauen damals noch nicht schicklich, sich in öffentlichen Wirtshäusern zu treffen. Daher tranken sie ihren Kaffee, wenn sie am Ufer des Baches ihre Wäsche „ausklatschten“.  Später trafen sich die Damen zuhause und „klatschten“ gern über dies und das.

ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
LEITUNG: Ursula Aurbek
ANMELDUNG: nicht erforderlich
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

 

Sep
19
Do
Radfahren für Gemütliche
Sep 19 um 15:00 – 18:30

Die Welt per Rad entdecken. Dafür spricht vieles. Es ist sicherlich eine der entspanntesten, klimafreundlichsten sowie kostengünstigsten Möglichkeiten, abwechslungsreiche Landschaften und Interessantes am Rande kennenzulernen. Wussten Sie übrigens, dass Fahrradfahren nicht nur der Gesundheit zuträglich ist, sondern auch glücklich machen kann? Denn beim Fahren werden Glückshormone freigesetzt.

Also rauf auf den Sattel, ran an die Pedale. Aber bitte mit Gemütlichkeit. Unsere kleinen Radtouren sind auch für nicht ganz so sportliche Teilnehmer wunderbar radelbar. Denn bei uns geht es primär um das Erlebnis und nicht um körperliche Hochleistungen. Die Strecken, die wir fahren, sind in der Regel ca. 15 Kilometer lang. Je nach Tour sind wir zwischen 10 und 15 Radlerinnen und Radler. Zwischendurch machen wir stets eine kleine Pause und kehren ein. Geplante Rückkehr ist gegen 18.00 / 18:30 Uhr

Bei Regen fällt der Termin aus Sicherheitsgründen aus.

TERMIN: alle 14 Tage donnerstags
STARTZEIT: 15:00h
TREFFPUNKT: Parkplatz unterhalb der Gaststätte „Zu den Mainterrassen“ an d. August-Roth-Halle, Uferstr. 4,  Dörnigheim
LEITUNG: Getrud Röder  | T 06181 499061
ANMELDUNG: erforderlich – bitte telefonisch direkt bei Frau Röder
TEILNAHME: Auf eigene Gefahr. Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

Kaffeeklatsch
Senioren

Herzlich willkommen zum Kaffeeklatsch. Frischer Kaffee, leckere selbstgemachte Kuchen, Torten und Waffeln erwarten Sie jeden dritten Mittwoch im Monat. Treffen Sie andere zum Erzählen und Austauschen. Ab und an werden zur Abwechslung auch unterhaltsame Vorträge organisiert oder kleine Gedichte vorgetragen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

Spiele-Treff

Rommee, Canasta, Malefiz, Rummy Cup. Einmal im Monat treffen sich spiel­freudige Maintaler*innen zur geselligen Runde. Mitbringen müssen Sie nur eine Menge Spielfreude. Alles andere gibt es vor Ort – auch Getränke zum Selbstkostenpreis.

Neue Mitspieler*innen sind jederzeit herzlich willkommen.

Spaziergänge

Entspannt spazieren gehen, frische Luft schnappen, den Kopf frei bekommen. Die Umgebung vor der eigenen Haustür neu entdecken. Die Natur mit allen Sinnen zu erfassen. Entschleunigen..

Wir entdecken gemeinsam die schönen Ecken Maintals auf immer neuen Routen. Dabei legen wir ein gemächliches Tempo vor und lassen uns Zeit, die Besonderheiten auf unserem Weg wahrzunehmen. Mal geht es im Frühling durch den Bischofsheimer Wald, wo wir die ersten Frühblüher bewundern. Ein anderes Mal führt uns unser Weg an die Dörnigheimer Seen, wo wir allerlei Uferbewohner und Wasservögel beobachten. Natürlich machen wir auch Pausen, genießen eine Tasse Kaffee, ein Eis oder eine erfrischende Schorle. Lust bekommen, mit spazieren zu gehen? Wir freuen uns über alle neuen Spaziergänger! Aktuelle Ziele erfahren Sie aus der Presse oder in unserem Büro.

Wandertouren

Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele. So hat es mal der Schriftsteller Josef Hofmiller formuliert. Und tatsächlich: Was gibt es Schöneres, als die Welt auf zwei Beinen zu erkunden? Das Wandern tut der Seele gut und ist dazu noch gesund. Gemeinsam zu wandern, macht noch mehr Spaß.

Wandern mit der Bürgerhilfe bedeutet sportliche Betätigung in der Gruppe sowie ein gemeinsames Naturerlebnis – ob beim monatlichen Ausflug in die heimatlichen Natur oder auch bei mehrtägigen Touren in nahegelegene Naturlandschaften, die wir zweimal im Jahr organisieren. Auf unseren Wanderungen kannst Du die Natur, aber auch Menschen und ihre Lebensbedingungen sowie kulturelle Orte und Sehenswürdigkeiten entdecken. Jede Wandertour wird fachkundig organisiert und geführt.

Jung und Alt sind willkommen, Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste. Unsere monatliche Wandertour ist in der Regel 15 bis 20 Kilometer lang und für Teilnehmer mit normaler Kondition problemlos machbar. Zu jeder Tour gibt es eine detaillierte Ausschreibung.

Radfahren für Gemütliche

Die Welt per Rad entdecken. Dafür spricht vieles. Es ist sicherlich eine der entspanntesten, klimafreundlichsten sowie kostengünstigsten Möglichkeiten, abwechslungsreiche Landschaften und Interessantes am Rande kennenzulernen. Wussten Sie übrigens, dass Fahrradfahren nicht nur der Gesundheit zuträglich ist, sondern auch glücklich machen kann? Denn beim Fahren werden Glückshormone freigesetzt.

Also rauf auf den Sattel, ran an die Pedale. Aber bitte mit Gemütlichkeit. Unsere kleinen Radtouren sind auch für nicht ganz so sportliche Teilnehmer wunderbar radelbar. Denn bei uns geht es primär um das Erlebnis und nicht um körperliche Hochleistungen. Die Strecken, die wir fahren, sind in der Regel ca. 15 Kilometer lang. Je nach Tour sind wir zwischen 10 und 15 Radlerinnen und Radler.

Boule

Bewegung. Frische Luft. Ein interessantes Spiel. Was will man mehr? Boule steht hoch im Kurs. Die Kugelsportart ist in Frankreich Volkssport Nummer eins und auch bei uns sehr beliebt. Es gibt mehrere Boule-Sportarten. Pétanque (so nennt man Boule, wenn es als Sport betrieben wird) ist weltweit am meisten verbreitet. In Deutschland wird auch oft das italienische Wort „Boccia“ benutzt.. Boccia wird mit Holzkugeln nach komplizierten Regeln gespielt. Die Boule-bzw. Pétanque-Regeln dagegen sind einfach. Wie die meisten Freizeit-Boule-Spieler spielen mir mit Metallkugeln.

Wussten Sie, dass es bereits etwa 1 Million Freizeitspieler in Deutschland gibt. Gehören Sie auch dazu? Oder wollen Sie eine/r werden? Die überschaubaren Regeln erlaubt es auch Anfängern, sofort einzusteigen. Kommen Sie doch in den Sommermonaten einfach mal vorbei. Wir freuen uns über jedes neues Gesicht.

Kochen für
Erwachsene

Kochen macht Spaß, ist kommunikativ und entspannt – wenn man es kann! Außerdem ist es natürlich mehr als praktisch, gesund und kostensparend, wenn man sich leckeres Essen selbst zubereiten kann. Damit Sie mit Lust und Laune am Herd stehen, lernen Sie in unserem Kochtreff die Zubereitung einfacher Gerichte – beispielsweise, wie abwechslungsreich raffinierte Gemüseküche sein kann, wie man eine richtig gute Suppe zubereitet oder exotische Gerichte kocht.. Angesprochen sind Einsteiger und auch Personen, die Lebensmittel von der Tafel holen und bei der Zubereitung Schwierigkeiten haben. Natürlich sind auch all diejenigen willkommen, die gern in einer kleinen Gruppe mehr Praxis in der Küche bekommen möchten.

Kommen Sie auf den Geschmack und entdecken Sie die Welt des Kochens mit Hilfe unseres Ernährungsprofis in unserer gut ausgestatteten Küche in der Neckarstraße! Quereinsteigen ist möglich.

Kochkurs für
Kinder

Kinder haben Spaß daran, Neues zu erlernen und besonders am Kochen. Im Kochkurs für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren vermittelt ihnen unsere Ernährungsexpertin spielerisch die Grundlagen des Kochens sowie den Umgang mit Kochwerkzeug. Die Kinder lernen zudem vieles über Nahrungsmittel, Ernährung und Tischsitten. Gekocht werden leckere Gerichte, die Kinder schmecken und die sie zu Hause schnell und einfach nachkochen können. Auf dem Speiseplan stehen beispielsweise Smoothis, Suppen, Salate, einfache Hauptgerichte, Desserts und Gebäck. Die Kochkurse finden in den Oster-, Sommer- und Herbstferien statt.

Digital-Treff Senioren

Fit für die digitale Welt. Die Bürgerhilfe Maintal bietet sogenannte Digitaltreffen für Senioren an. Hier erfahren die Teilnehmer alles, was heutzutage für Computer, Internet und Smartphone wichtig ist. Die Treffen sind für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet. Hier ein Auszug aus unseren Themenschwerpunkten:

PC-Grundkenntnisse: von der Auswahl über Installation bis Sicherheit | Betriebssysteme inkl. Sicherheit-Updates | E-Mail: von Anbietern bis zur Einrichtung von Konten | Software-Programme: von Installation über Textverarbeitung, Office-Paket bis hin zu Bildbearbeitungsprogrammen oder Adobe Reader | Internet: von Suchmaschinen über Sicherheit bis zu Werbeblockern | Internet-Spezialdienste wie Google-Map, Shopping oder Online-Banking | Soziale Medien: von Facebook & Co. | Sonstiges: von Skype bis Tablets

Die Lehrinhalte werden in der Regel auf die Interessen der Teilnehmer zugeschnitten. Die Treffen bestehen aus einer Lehrfrequenz von ca. 2,5h. Die Teilnehmer werden dabei aktiv einbezogen. Anschließend ist Raum für individuelle Fragen und Hilfestellungen.

PC-Sprechstunde

Während der Ferienzeiten bieten wir die PC-Sprechstunde an. Wir helfen Ihnen bei alltäglichen PC-Anwendungen, bei Fragen zu Soft- und Hardware, zum Internet, E-Mail oder Smartphone.

Vorträge, Lesungen + mehr

Diverse Veranstaltungen gehören ebenfalls zum Programm der Bürgerhilfe.

Die Aktivitäten werden initiiert und umgesetzt von verschiedenen Impulsgebern.. Wenn Sie eigene Ideen haben und die Energie, diese auch umzusetzen, unterstützen wir Sie gern und freuen uns auf Ihren Anruf.