…für ein buntes und lebenswertes Maintal

SOMMERFREUDEN!

Alle unsere Einrichtungen sind geöffnet und freuen sich auf Ihren Besuch. Zugang unter 3G mit FFP2-Maske. Wir wünschen entspannte, friedliche Sommertage!

Liebe Maintalerinnen und Maintaler,

Willkommen bei der Bürgerhilfe Maintal. Wir sind ein Verein. der sich für soziale Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt engagiert. Wir organisieren zum Beispiel Unterstützung bei individuellen Alltagsproblemen oder in Notlagen. Wir betreiben die Tafel, den Textilshop, den Leihladen wie auch ein Wunschgroßeltern-Projekt.

Darüber hinaus verstehen wir uns als Netzwerk für ein lebendiges Miteinander und Füreinander. Als solches fördern wir den Kontakt und Austausch unter Einwohnerinnen und Einwohner Maintals und unterstützen sie dabei, sich miteinander zu verbinden. Mit uns können Sie Ihre freie Zeit abwechslungsreich gestalten, Ihren Freundeskreis erweitern, Neues dazulernen und erleben – aber auch Dinge aktiv mitgestalten und bewegen. Wir freuen uns stets über neue Ideen, Inspirationen und Initiativen.

Unser Ziel ist eine aktive und starke Nachbarschaft mit Menschen, die aufeinander zugehen, sich gegenseitig unterstützen und Maintal zu einem echten Zuhause machen. Unsere Angebote und Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei.

Angebote + Aktivitäten

Wir helfen, wo es geht: Vom Besuchsdienst über Begleitdienste und Kinderbetreuung bis hin zu Alltagshilfen.

Lebensmittel für Menschen, die an der Einkommensgrenze leben.

Modische Kleidung secondhand, Schuhe, Accessoires und mehr zu günstigen Preisen.

Im Kindershop gibt es modische, gut erhaltene Kleidung für Kinder von 0 bis 13 Jahren, dazu Spielzeug, Spiele, Bücher, Praktisches u.v.m.

Man muss nicht immer alles gleich neu kaufen. Im Leihladen kann man sich vielerlei Dinge leihen.

Die einen wünschen sich Enkel. Viele Kinder wiederum hätten gern eine Oma oder einen Opa. Wir bringen zusammen, was zusammen gehört.

Spielkreise, Wanderungen, Digitaltreff, Vorträge u.v.m. Hier gelangen Sie zu den aktuellen Aktivitäten.

 NEUIGKEITEN

  • Waldbaden ist eine natürliche Methode, ausgeglichener und gesünder zu werden. Teilnehmerin Beate S. erzählt über ihre Eindrücke. Und wer Lust auf eigene Ehrfahrungen hat: einfach am nächsten Seminar der Bürgerhilfe teilnehmen!

  •  Mit der Aktion „Kauf eins mehr“ am 21. Mai ruft der Maintaler Globus Markt zusammen mit der Tafel Maintal zu Spenden von haltbaren Lebensmitteln auf.

 TERMINE

Mai
23
Mo
Tu dir was Gutes – Nimm Seife
Mai 23 um 17:00 – 19:00
Tu dir was Gutes - Nimm Seife

Angelika Bauernfeind hat in Wachenbuchen die Maintaler Seifenmanufaktur gebründet. Dort werden seit 2019 Seifen im traditionellen Kaltrührverfahren in liebevoller Handarbeit nach eigenen Rezepten in kleinen Chargen gefertigt. Natürlich palmölfrei. Frau Bauernfeind erklärt in dieser Veranstaltung ihren Art und Weise der Seifenherstellung. Teilnehmende erhalten einen Einblick in die Seifenherstellung.

TERMIN: 23. Mai 2022
START: 17 h (Dauer ca. 2 h)
LEITUNG: Angelika Bauernfeind
ANMELDUNG: erforderlich – beim Büro der Bürgerhilfe; E-Mail: info@buergerhilfe-maintal.de | T 06181 43 86 29 MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr
TEILNEHMER: max. 20 Personen (Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste)
KOSTEN: keine, Spenden willkommen

Mai
24
Di
Radfahren für Gemütliche
Mai 24 um 14:00 – 17:00
Radfahren für Gemütliche

Die Umgebung gemütlich per Rad entdecken. Das ist das Ziel unserer regelmäßigen Treffen. Entspannend, leicht sportlich und total klimafreundlich geniessen wir gemeinsam unser schönes Maintal und die landschaftliche Gegend um Maintal herum.

Also rauf auf den Sattel, ran an die Pedale. Aber bitte mit Gemütlichkeit. Unsere kleinen Radtouren sind auch für nicht ganz so sportliche Teilnehmer wunderbar radelbar. Denn bei uns geht es primär um das Erlebnis und nicht um körperliche Hochleistungen. Die Strecken, die wir fahren, sind in der Regel ca. 20-25 Kilometer lang. Je nach Tour sind wir meist zwischen 8 und 12 Radlerinnen und Radler. Zwischendurch machen wir stets eine kleine Pause und kehren ein. Geplante Rückkehr ist gegen 17:00 Uhr. Bei starkem Regen fällt der Termin aus Sicherheitsgründen aus.

Die geplante Route bzw. das Ziel der individuellen Tour wird jeweils kurzfristig nachfolgende sowie über die Presse bekanntgegeben.
Am 24.5. geht es nach OF-Bieber mit Stop Gärtnerruh (25 km)
Am 8.6. radeln wir durch die schönsten Ecken Maintals
Am 28.6. gehts Richtung Fasanerie (dieses Mal geführt von Erika)
Am 13.7. radeln wir zum Schwedlersee
Am 26.7. geht es zum Anglersee in Klein-Auheim
Am 10.8. fahren wir ins Hainbachtal (Leitung Erika)

TERMIN: jeden 2.ten Mittwoch im Monat und jeden 4ten Dienstag (bis Oktober)
STARTZEIT: 14:00h
TREFFPUNKT: an der Fähre Dörnigheim
LEITUNG: Thomas Hemmerich  | M 0175 9009129 | thomas.hemmerich@t-online.de
ANMELDUNG: erwünscht – bitte telefonisch oder per E-Mail direkt bei Tom Hemmerich
TEILNAHME: Auf eigene Gefahr. Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

Mai
25
Mi
Einladung zum Spaziergang
Mai 25 um 14:00
Einladung zum Spaziergang

Entspannt spazierengehen ohne Stress und Hektik. Wir entdecken gemeinsam die schönen Ecken Maintals – auf immer wieder neuen Routen. Mal geht es in den Bischofsheimer Wald, dann an die Dörnigheimer Seen oder entlang des Mainufers. Manchmal haben wir auch entferntere Ziele wie beispielsweise den Wildtierpark „Die Fasanerie“ in Hanau-Klein Auheim. Für den Hin- und Rückweg bilden wir in solchen Fällen Fahrgemeinschaften. Beim Spazierengehen legen dabei ein gemächliches Tempo vor. Wir lassen uns Zeit, die Besonderheiten auf unserem Weg wahrzunehmen und machen ausreichend Pausen. Natürlich kehren wir âuch gelegentlich zwischendurch ein, genießen eine Tasse Kaffee, ein Eis oder eine erfrischende Schorle. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

Am 25. Mai geht es in den Kurpark Wilhelmsbad mit einer Führung durch die Ruine im Park. Treffpunkt pünklich (!) 14.00 Uhr am Sportplatz Dicke Buche. Auch wer mit dem Auto nach Wilhelmsbad fahren will, bitte erst einmal zum Sportplatz kommen, um evtl. Mitfahrer mitzunehmen. Beginn der Führung ist 15.00 bis 15.15 Uhr. Kosten 8.50€.  Alternativ kann das Puppenmuseum zu einem Preis von 3.50€ besucht werden. Anschliessend werden wir im Cafe vom Puppenmuseum Köstliches geniessen. Anmeldung unbedingt bei Helen erforderlich!

Bitte beachten: Ausnahmsweise findet der nächste Spaziergang am 29.6.2022 statt.

Hinweis: Die jeweilige Route mit Treffpunkt wird in der Presse bekanntgegeben. Zur evtl. Bildung von Fahrgemeinschaften bitte bei Frau Petersson anrufen.

TREFFPUNKT und STARTZEIT: 14:00 h, Maintalhalle
LEITUNG: Helen Petersson | T 06181 49 43 62
INFORMATION: Helen Petersson oder Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG:  erforderlich bei Helen Petersson!
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

 

Mai
27
Fr
Digital-Treff für Senioren
Mai 27 um 14:30 – 17:00

Fit für die digitale Welt. Die Bürgerhilfe Maintal bietet Digitaltreffen für Senioren an. Hier erfahren die Teilnehmer alles, was heutzutage für Computer, Internet & Co. wichtig ist. Die Treffen sind für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet. Die Themen rund um PC, Internet + Smartphone wechseln und werden auf den Bedarf der Teilnehmer abgestimmt. Auszug: PC-Grundkenntnisse, Installation, Sicherheit | Betriebssysteme | Internet – Grundlagen, Suchmaschinen, Sicherheit, Favoriten etc. | E-Mail – Anbieter, Mail-Account einrichten etc | Software-Programme – Installieren, Textverarbeitung, Office-Paket, Adobe Reader | Internet – Spezialdienste, Banking, Shopping, Wikepedia etc. | Soziale Medien

Bitte bringen Sie folgendes mit: Ihren Laptop mit sowie ein Stromversorgungskabel und sorgen Sie dafür, dass Ihre Programme auf dem aktuellen Stand sind (Updates).

TERMIN: jeden 2. und 4. Freitag im Monat (außer Sommer- und Weihnachtsferien)
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
LEITUNG: Rainer Moselewski und Kollegen
ANMELDUNG: erforderlich – über das Büro der Bürgerhilfe
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr
TEILNEHMER:  max. 8 Personen (je nach Corona-Regeln kann sich die Zahl hier ändern)
Es können Mitglieder der Bürgerhilfe teilnehmen sowie auch Gäste.
KOSTEN: keine

Jun
1
Mi
Wandertour
Jun 1 um 9:00 – 17:00

Seit Mai können wir wieder unsere beliebten Wandertouren durchführen. Wir können es kaum erwarten, wieder gemeinsam  durch schöne Landschaften zu strolchen, Menschen und ihre Lebensbedingungen sowie kulturelle Orte und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Jede Wandertour wird fachkundig organisiert und geführt. Die Strecke ist in der Regel 15 bis 20 Kilometer lang und für Teilnehmer mit normaler Kondition problemlos machbar. Meistens geht es in der Früh um 9:00 Uhr ab Maintalbad in Dörnigheim los. Entsprechend der Länge der Strecke kehren wir zwischen 16.00 und 17:00 Uhr zurück.

Wichtiger Hinweis: Zu jeder Tour gibt es eine detaillierte Ausschreibung, die wir rechtzeitig vor der Tour als pdf einstellen bzw. in der Presse kanntgeben!

Kurzbeschreibung Tour 1. Juni
Wir wandern „Rund um Bruchköbel“. Die Wanderung führt von Mittelbuchen über Roßdorf und Niederissigheim nach Bruchköbel. Mittagspause in der „Waldschänke Bruchköbel“. Danach geht es zurück nach Mittelbuchen. Die Wanderstrecke beträgt  ca. 16 km.  Eine detaillierte Wanderbeschreibung gibt es hier.

TERMIN: jeden 1. Mittwoch im Monat
TREFFPUNKT:  9:00h Maintalbad in Maintal-Dörnigheim (wir bilden Fahrgemeinschaften)
LEITUNG: Rainer Moselewski | E-Mail: rmosel[at]online.de | Peter Haub | E-Mail: diehaubis[at]web.de
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG: erforderlich | bitte frühzeitig per E-Mail an Peter Haub oder Rainer Moselewski
TEILNEHMER: Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine