…für ein buntes und lebenswertes Maintal

(Hobby)-Fotograf/in gesucht!
Du fotografierst gern und hättest Lust, ab und an ein paar Aufnahmen von Aktivitäten der Bürgerhilfe zu schießen? Dann freuen wir uns über Deinen Anruf unter 0163 2640107

Liebe Maintalerinnen und Maintaler,

Willkommen bei der Bürgerhilfe Maintal. Wir sind ein Verein. der sich für soziale Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt engagiert. Wir organisieren zum Beispiel Unterstützung bei individuellen Alltagsproblemen oder in Notlagen. Wir betreiben die Tafel, den Textilshop, den Leihladen wie auch ein Wunschgroßeltern-Projekt.

Darüber hinaus verstehen wir uns als Netzwerk für ein lebendiges Miteinander und Füreinander. Als solches fördern wir den Kontakt und Austausch unter Einwohnerinnen und Einwohner Maintals und unterstützen sie dabei, sich miteinander zu verbinden. Mit uns können Sie Ihre freie Zeit abwechslungsreich gestalten, Ihren Freundeskreis erweitern, Neues dazulernen und erleben – aber auch Dinge aktiv mitgestalten und bewegen. Wir freuen uns stets über neue Ideen, Inspirationen und Initiativen.

Unser Ziel ist eine aktive und starke Nachbarschaft mit Menschen, die aufeinander zugehen, sich gegenseitig unterstützen und Maintal zu einem echten Zuhause machen. Unsere Angebote und Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei.

Angebote + Aktivitäten

Wir helfen, wo es geht: Vom Besuchsdienst über Begleitdienste und Kinderbetreuung bis hin zu Alltagshilfen.

Lebensmittel für Menschen, die an der Einkommensgrenze leben.

Kleidung second-hand für Jung und Alt zu günstigen Preisen.

Man muss nicht immer alles gleich neu kaufen. Im Leihladen kann man sich vielerlei Dinge leihen.

Die einen wünschen sich Enkel. Viele Kinder wiederum hätten gern eine Oma oder einen Opa. Wir bringen zusammen, was zusammen gehört.

Spielkreise, Wanderungen, Digitaltreff, Vorträge u.v.m. Hier gelangen Sie zu den aktuellen Aktivitäten.

AKTUELLE NEUIGKEITEN

  • Dank, dem Dank gebührt. Eigentlich müsste es viel öfter geschehen. Doch mindesten einmal im Jahr bedankt sich der Vorstand der Bürgerhilfe bei allen aktiven Helferinnen und Helfer für ihr Engagement und ihre Einsatzfreude. Sie haben es mehr als verdient. Mehr als 100 Aktive kamen in...

  • Der Andrang war groß: Zahlreiche Reiselustige nahmen an den Ausflügen der Bürgerhilfe teil, die der Verein jedes Jahr für seine Mitglieder veranstaltet. Ziel war das Biosphärenreservat Rhön mit Begegnungen der ganz tierischen bzw. luftigen Art. Ein Rückblick.

NEUSTE TERMINE

Aug
27
Di
Kochen für Erwachsene
Aug 27 um 11:00 – 16:00

Kochen macht Spaß, ist kommunikativ und entspannt – wenn man es kann! Außerdem ist es natürlich mehr als praktisch, gesund und kostensparend, wenn man sich leckeres Essen selbst zubereiten kann. Damit Sie mit Lust und Laune am Herd stehen, lernen Sie in unserem Kochtreff die Zubereitung einfacher Gerichte – beispielsweise, wie abwechslungsreich raffinierte Gemüseküche sein kann, wie man eine richtig gute Suppe zubereitet oder exotische Gerichte kocht. Angesprochen sind Einsteiger und auch Personen, die Lebensmittel von der Tafel holen und bei der Zubereitung Schwierigkeiten haben. Natürlich sind auch all diejenigen willkommen, die gern in einer kleinen Gruppe mehr Praxis in der Küche bekommen möchten. Kommen Sie auf den Geschmack und entdecken Sie die Welt des Kochens mit Hilfe unseres Ernährungsprofis in unserer gut ausgestatteten Küche in der Neckarstraße! Quereinsteigen ist möglich.

TERMINE: bitte Termine vorab stets mit dem Büro der Bürgerhilfe abklären
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Lehrküche | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
LEITUNG: Elisabeth Budi
ANMELDUNG: ist erforderlich: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr
TEILNEHMER: max. 8 Personen | teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste und sonstige Interessierte
KOSTEN: 2,00 €  | für Inhaber des Maintalpasses kostenfrei

Aug
31
Sa
Sommerfest der Wunschgroßeltern
Aug 31 um 15:00 – 17:00
Sommerfest der Wunschgroßeltern @ Familienzentrum Bischofsheim

Wie in jedem Jahr treffen sich auch am 31. August wieder Wunschgroßeltern,  Familien und Kinder beim Sommerfest zum gemütlichen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.

TERMIN: 31. August 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr 
ORT: Familienzentrum Bischofsheim
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 – 12:00 Uhr

Sep
2
Mo
„Rudel-Sing-Sang“
Sep 2 um 19:30 – 21:30
"Rudel-Sing-Sang" @ Bürgerhaus Hochstadt

Bürgerhilfe holt „Rudel-Sing-Sang“ wieder nach Maintal

Tom Jet’s erfolgreiches und kultiges Mitsing-Format gastiert erneut am 2. September 2019 in Maintal.

Das Rudel-Singen kommt zum dritten Mal nach Maintal. Wie in anderen Städten hat auch der Rudel-Sing-Sang in Maintal viele treue Stammgäste. Mit weit über 100 Events ist das kultige Musikformat ein fester Bestandteil in vielen Kulturstätten und Bürgerhäusern.

Für alle, die den neuen Trend noch nicht kennen, nochmal zurück auf Anfang:  Was ist das eigentlich? Das Singen im Rudel? Hier treffen sich Menschen aller Generationen in entspannter Atmosphäre und singen gemeinsam Hits, Gassenhauer und Lieblingslieder, alte wie neue Songs. Tom-Jet-Jeutter begleitet den „Chor“, also das (Gesangs-) “Rudel“, auf seiner Gitarre. Mittels Beamer werden die Songtexte auf eine Leinwand projiziert, jeder der Anwesenden kann mitsingen. Die Idee hinter dem Rudel-Sing-Sang vermittelt, trotz des lustigen Namens, auch ernsthafte Werte wie soziale Integration, Gemeinschaftsgefühl und Verbundenheit. Das alles geschieht ganz automatisch und spielerisch.

Weitere Infos und  Live-Termine  findet man bei Interesse unter: www.rudel-sing-sang.com.

TERMIN: 2. September 2019, Beginn 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
ORT: Bürgerhaus Hochstadt, Ringstraße Süd 21
KARTENVERKAUF: Büro der Bürgerhilfe, Neckarstraße 13, Maintal-Dörnigheim
ÖFFNUNGSZEITEN: MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
KOSTEN: 8 Euro

Sep
4
Mi
Wandertour von Höchst im Odw. nach Breuberg
Sep 4 um 8:30 – 17:30

Auf unseren Wanderungen können Sie die Natur, aber auch Menschen und ihre Lebensbedingungen sowie kulturelle Orte und Sehenswürdigkeiten entdecken. Jede Wandertour wird fachkundig organisiert und geführt.

Am 4.9. wandern wir von Höchst i. Odw. nach Breuberg
Stets die Burg Breuberg im Blick führt diese Wanderung von Höchst i. Odw. über den 366 m hohen Dammberg bei Rimhorn (ein Ortsteil von Lützelbach). Rund um Rimhorn herum prägen die Bergkuppen Heidenberg, Dammberg und Dusenbacher Kopf das Landschaftsbild.  Es geht weiter zum Sophienhof. Das Gasthaus liegt idyllisch am Waldrand mit Bachlauf und Blick auf die Burg Breuberg abseits des Verkehrs. über Neustadt i. Odw. im Tal der Mümling geht es zurück zum Ausgangspunkt

Eine detaillierte Beschreibung der Wanderung als PDF befindet sich unten. Sie ist wichtig für alle Interessenten, um mehr über die jeweiligen Rahmenbedingungen zu erfahren.

ROUTE +TREFFPUNKT: 8:30 Uhr am Maintalbad in Dörnigheim, Rückkehr am Nachmittag
LEITUNG: Rainer Moselewski | E-Mail: rmosel@online.de | Michael Pohlner | E-Mail: mpohlner@web.de
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG: erforderlich bis 28. August 2019| bitte per E-Mail an Michael Pohlner
oder Rainer Moselewski
TEILNEHMER: Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine


Blick auf Burg Breuberg; © „gemeinfrei“ (wikipedia.de)

Hier klicken zum Runterladen des PDFs

Sep
5
Do
RADFAHREN FÜR GEMÜTLICHE FÄLLT AUS!
Sep 5 um 15:00

Ut enim ad minima veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex ea commodi consequatur? Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem eum fugiat quo voluptas nulla pariatur?