…für ein buntes und lebenswertes Maintal

(Hobby)-Fotograf/in gesucht!
Du fotografierst gern und hättest Lust, ab und an ein paar Aufnahmen von Aktivitäten der Bürgerhilfe zu schießen? Dann freuen wir uns über Deinen Anruf unter 0163 2640107

Liebe Maintalerinnen und Maintaler,

Willkommen bei der Bürgerhilfe Maintal. Wir sind ein Verein. der sich für soziale Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt engagiert. Wir organisieren zum Beispiel Unterstützung bei individuellen Alltagsproblemen oder in Notlagen. Wir betreiben die Tafel, den Textilshop, den Leihladen wie auch ein Wunschgroßeltern-Projekt.

Darüber hinaus verstehen wir uns als Netzwerk für ein lebendiges Miteinander und Füreinander. Als solches fördern wir den Kontakt und Austausch unter Einwohnerinnen und Einwohner Maintals und unterstützen sie dabei, sich miteinander zu verbinden. Mit uns können Sie Ihre freie Zeit abwechslungsreich gestalten, Ihren Freundeskreis erweitern, Neues dazulernen und erleben – aber auch Dinge aktiv mitgestalten und bewegen. Wir freuen uns stets über neue Ideen, Inspirationen und Initiativen.

Unser Ziel ist eine aktive und starke Nachbarschaft mit Menschen, die aufeinander zugehen, sich gegenseitig unterstützen und Maintal zu einem echten Zuhause machen. Unsere Angebote und Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei.

Angebote + Aktivitäten

Wir helfen, wo es geht: Vom Besuchsdienst über Begleitdienste und Kinderbetreuung bis hin zu Alltagshilfen.

Lebensmittel für Menschen, die an der Einkommensgrenze leben.

Kleidung second-hand für Jung und Alt zu günstigen Preisen.

Man muss nicht immer alles gleich neu kaufen. Im Leihladen kann man sich vielerlei Dinge leihen.

Die einen wünschen sich Enkel. Viele Kinder wiederum hätten gern eine Oma oder einen Opa. Wir bringen zusammen, was zusammen gehört.

Spielkreise, Wanderungen, Digitaltreff, Vorträge u.v.m. Hier gelangen Sie zu den aktuellen Aktivitäten.

AKTUELLE NEUIGKEITEN

  • Suppenliebhaber aufgepasst! November ist der Monat der Kürbissuppe, die es in echt vielen Variationen gibt. Jedenfalls ist eine klassische Kürbissuppe im Herbst ein Muss. Hier kommt Ihr auf den Geschmack.

  • Auf unseren Spaziergängen und gemütlichen Radtouren entdecken wir immer wieder Magisches. Vor allem im Herbst ist die Natur voller  Wunder und Entdeckungen. Impressionen eines Spaziergangs.

NEUSTE TERMINE

Nov
20
Mi
Cafè Kaffeeklatsch
Nov 20 um 15:00 – 17:00

Lust auf eine Tasse frischen Kaffeee oder Tee, leckere selbstgebackene Kuchen, ein Stück Torte oder Waffeln? Viele nette Gäste, mit denen sich hervorragend erzählen und plaudern lässt, sind auch dabei. Kommen Sie einfach vorbei zu anregenden Gesprächen in entspannter Atmosphäre.

Wussten Sie übrigens, warum Kaffeeklatsch Kaffeeklatsch heisst? Nun Kaffee und Kuchen wurden erstmals 1660 öffentlich in Gaststätten serviert. Vorher waren diese Köstichkeiten Königen und Fürsten vorbehalten. Trotzdem war es für Frauen damals noch nicht schicklich, sich in öffentlichen Wirtshäusern zu treffen. Daher tranken sie ihren Kaffee, wenn sie am Ufer des Baches ihre Wäsche „ausklatschten“.  Später trafen sich die Damen zuhause und „klatschten“ gern über dies und das.

ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
LEITUNG: Ursula Aurbek
ANMELDUNG: nicht erforderlich
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine

 

Nov
22
Fr
Digital-Treff für Senioren
Nov 22 um 14:30 – 17:00

Fit für die digitale Welt. Die Bürgerhilfe Maintal bietet Digitaltreffen für Senioren an. Hier erfahren die Teilnehmer alles, was heutzutage für Computer, Internet & Co. wichtig ist. Die Treffen sind für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene geeignet. Die Themen rund um PC, Internet + Smartphone wechseln und werden auf den Bedarf der Teilnehmer abgestimmt. Auszug: PC-Grundkenntnisse – Installation, Sicherheit | Betriebssysteme | Internet – Grundlagen, Suchmaschinen, Sicherheit, Favoriten etc. | E-Mail – Anbieter, Mail-Account einrichten etc | Software-Programme – Installieren, Textverarbeitung, Office-Paket, Adobe Reader | Internet – Spezialdienste, Banking, Shopping, Wikepedia etc. | Soziale Medien

Bitte bringen Sie zum Digital-Treff Ihren Laptop mit sowie ein Stromversorgungskabel und sorgen Sie dafür, dass Ihre Programme auf dem aktuellen Stand sind (Updates).

Am xxxx geben wir Tipps zum xxxxxxxxxx

TERMIN: jeden 2. und 4. Freitag im Monat (außer Sommer- und Weihnachtsferien)
ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
LEITUNG: Rainer Moselewski und Kollegen
ANMELDUNG: erforderlich – über das Büro der Bürgerhilfe
INFORMATION: Büro der Bürgerhilfe | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI + FR 10:00 –  12:00 Uhr
TEILNEHMER: max. 12 Personen (es können Mitglieder der Bürgerhilfe teilnehmen sowie auch Gäste)
KOSTEN: keine

Nov
25
Mo
Einladung zum Dämmerschoppen
Nov 25 um 16:30 – 18:30
Einladung zum Dämmerschoppen

Kurze Tage, grauer Himmel, Nieselregen: Die dunkle Jahreszeit drückt vielen Menschen aufs Gemüt. Aber es gibt ein Rezept gegen den Herbst- und Winterblues: Unseren Dämmerschoppen! Wir laden Sie, liebe Maintaler Bürgerinnen ud Bürerinnen, dazu ins Restaurant des Globus ein. „Wir freuen uns über jeden Gast, gleich ob Mitglied der Bürgerhilfe wie auch Nichtmitglied“, sagt Anita Wibbing, die den Dämmerschoppen organsiert.  In lockerer Runde wollen wir ins Gespräch kommen und uns kennenlernen. Sind Sie dabei?

TERMIN: 28.10., 25.11.2019 und 20.1.2020 jeweils von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr
ORT: GLOBUS Restaurant
LEITUNG: Anita Wibbing
ANMELDUNG: nicht erforderlich, aber wegen Vorab-Reservierung im Globus gern gesehen – über das Büro der Bürgerhilfe
BÜROZEITEN: Büro der Bürgerhilfe – 
T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
TEILNEHMER: Mitglieder, Gäste sowie Nichtmitglieder
SONSTIGES: Getränke/Speisen auf eigene Kosten. Jedoch kein Verzehrzwang.

Nov
26
Di
Autorin Carola Ossig liest aus „Wir sind Maintal“  und „Nebeltanz“
Nov 26 um 19:00 – 21:00

Die Schriftstellerin Carola Ossig liest am 26. November bei der Bürgerhilfe Maintal aus ihrem Buch „Wir sind Maintal“ vor.  In diesem Buch lässt die Autorin Maintaler Bürgerinnen und Bürger ihre Geschichte und die ihrer Stadt erzählen: Spannendes, Humorvolles, Kurioses, über Freud, Leid, Herz(blut) und alle Dinge dazwischen. Zum Beispiel, dass der Main vor lauter Gänsen einmal schneeweiß war, welche Spuren der Wandel der Zeit hinterlassen hat und welche Persönlichkeiten die Stadt bereichern? Als Wahl-Maintalerin gelingt Ossig im Buch der Spagat zwischen interessanten Begegnungen und spannenden Entdeckungen.

Nach einer kleinen Pause, geht es noch spannender weiter. Carola Ossigs Buch „Nebeltanz“ versteht etwas von Nervenkitzel. Ein Serienkiller treibt in Frankfurt und Umland sein Unwesen. Seine Opfer: Pädophile Männer. Wer ist der Rächer, der obendrein noch die Polizei verhöhnt? Hauptkommissarin Jessica Steinfels dreht auf der Suche nach dem Mörder jeden Stein um, bis sie auf die entscheidende Spur stößt.

Wer sich gut unterhalten fühlte, kann im Anschluss an die Lesung selbstverständlich die Bücher käuflich erwerben.

Nov
27
Mi
Spiele-Nachmittag
Nov 27 um 14:30 – 17:30

 

Jeden letzten Mittwoch im Monat  treffen sich Spielbegeisterte, um einige kurzweilige Stunden zu erleben. Zum Selbstkostenpreis werden Getränke wie Mineralwasser, Apfelschorle oder Tee und Nervennahrung angeboten. Zurzeit wird sehr gerne Rummycup, Phase 10 oder ein Brettspiel gespielt. Auch eine Skatgruppe gibt es mit abwechselnder Besetzung. Es können auch andere Spiele gespielt werden, wenn sich die entsprechenden Partner finden. Die Gruppe freut sich über weitere Mitspieler sehr.

ORT: Bürgerhilfe Maintal e.V. | Neckarstraße 13 | 1. Stock (Treppenlift vorhanden)
LEITUNG: Elli Henkel, Gisela Pfaff
ANMELDUNG: nicht erforderlich
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine, Getränke zum Selbstkostenpreis