Die Bürgerhilfe gratuliert Maintal zum 50-jährigen Geburtstag

Maintal wird 50! Fast die Hälfte dieser Zeit ist die Bürgerhilfe als etablierte soziale Einrichtung untrennbar mit diesem Ort verbunden. Wir gratulieren unserer Stadt herzlich zu diesem Jubiläum !

1974 entstand aus den vier Stadtteilen Dörnigheim, Bischofsheim, Hochstadt und Wachenbuchen das jetzige Maintal. Erster Bürgermeister war Erwin Henkel. Er war es auch, der die Bürgerhilfe gemeinsam mit weiteren 80 Gründungsmitgliedern aus der Taufe hob. Seit dem Jahr 2000 gehört die Bürgerhilfe mit ihren Einrichtungen und rund 2.400 Mitgliedern als einer der größten Vereine in Maintal fest mit dazu und ist aus dem Stadtleben nicht mehr wegzudenken.

Wir gratulieren Maintal herzlich zum 50-jährigen Bestehen! Gleichzeitig bedanken wir uns herzlich für die Unterstützung, die wir  in all den Jahren durch die Politik und die Bürgerinnen sowie Bürger dieser Stadt erfahren haben. Die Bürgerhilfe mit ihren vielfältigen Diesten und Einrichtungen – wie beispielsweise der Tafel, dem Textilshop und Kindershop – prägen und gestalten seitdem das soziale Leben in Maintal mit, nicht zuletzt auch mit einem bunten Reigen an Veranstaltungen. Mit derzeit über hundert Veranstaltungen im Jahr mit mehr als 1,600 Teilnehmern haben wir uns   zu einer zentralen Begegnungsstätte für Senioren entwickelt.

Maintal – wir freuen uns auf weitere gemeinsame 50 Jahre und wünschen uns weitere 50 Jahre voller Gemeinschaft und Zusammenhalt.