Einladung zum Spaziergang

Entspannt spazieren gehen ohne Stress und Hektik. Wir entdecken gemeinsam die schönen Ecken Maintals – auf immer wieder neuen Routen. Mal geht es in den Bischofsheimer Wald, dann an die Dörnigheimer Seen oder entlang des Mainufers. Manchmal haben wir auch entferntere Ziele wie beispielsweise den Wildtierpark „Die Fasanerie“ in Hanau-Klein Auheim. Für den Hin- und Rückweg bilden wir Fahrgemeinschaften. Beim Spazierengehen legen dabei ein gemächliches Tempo vor. Wir lassen uns Zeit, die Besonderheiten auf unserem Weg wahrzunehmen und machen ausreichend Pausen. Natürlich kehren wir âuch gelegentlich zusammen ein, genießen eine Tasse Kaffee, ein Eis oder eine erfrischende Schorle. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

ROUTE + TREFFPUNKT: Die jeweilige Route mit Treffpunkt wird in der Presse bekanntgegeben bzw.
bitte rechtzeitig bei Frau Petersson oder im Büro der Bürgerhilfe erfragen, Startzeit in der Regel 14:00h.

Spaziergang am 14. Oktober: Wir treffen uns um 14 Uhr auf dem Parkplatz an der Maintalhalle bzw un 14.15 auf dem Parkplatz des Maintalbades. Von dort drehen wir eine gemütliche Runde durch die Grüne Mitte. Westlich von Dörnigheim erstreckt sich die Grüne Mitte: eine Fläche, auf der drei Seen liegen. Nördlich der Eisenbahnlinie liegen der Anglersee und der Surfsee, südlich der Trasse der Höllsee, der als Vogelschutzgebiet eine wichtige Heimat für Eisvogel, Graureiher und Kormorane darstellt.

Die abschliessende Einkehr soll im Cafe Eden sein .

Wegen evtl. Bildung von Fahrgemeinschaften nach Corona-Bedingungen bitte bei Frau Petersson anrufen. Bei der Anmeldung angeben, welcher Treffpunkt gewählt wird.

LEITUNG: Helen Petersson | T 06181 49 43 62
INFORMATION: Helen Petersson oder Büro der Bürgerhilfe e.V. | T 06181 43 86 29 | MO + DO 15:00 – 17:00 Uhr, DI – FR 10:00 – 12:00 Uhr
ANMELDUNG: erwünscht per Telefon bei Frau Petersson oder im Büro, aber nicht erforderlich
TEILNEHMER: Teilnehmen können Mitglieder der Bürgerhilfe wie auch Gäste
KOSTEN: keine