Wer glaubt, dass in einem Verein die Verpflichtung zum Arbeitsschutz keine Wirkung entfaltet, liegt gehörig schief. Die Bürgerhilfe jedenfalls hat sich jetzt neu auf eventuelle Widrigkeiten eingestellt.

Was in Frankreich bevorzugt von den älteren Semestern betrieben wird, ist in Deutschland inzwischen zum beliebten Freizeitsport für Jung und Alt geworden: Boule. Die Bürgerhilfe lädt seit einigen Jahren in den wärmeren Monaten zum Mitmachen ein und bringt damit „savoir vivre“ nach Maintal.

nebenan.de. Was das ist? Nun, dabei handelt es sich um das größte Online-Nachbarschafts-Netzwerk Deutschlands. Und weil gute Nachbarschaft so wichtig ist, ist die Bürgerhilfe jetzt mit dabei. Mehr dazu und warum wir uns wünschen, dass viele  MaintalerInnen mitmachen.

Desöfteren taucht die Frage auf, ob man denn stets zur Stelle sein muss, wenn man sich für Hilfsdienste bei der Bürgerhilfe ehrenamtlich meldet. Gisa Hofmann erläutert, wie es ganz flexibel funktioniert.

Die kleine Marlene bekommt große Augen. Brokkoli? Igitt. Zuhause hat sie bisher standhaft den Genuss von Blumenkohl & Co. verweigert. Aber die kleinen grünen Minipalmen auf dem Kartoffelbrei sehen doch allzu lecker aus. Ratzfatz verschwinden sie im Mund der 9-jährigen. Wie Kinder Lust am Kochen bekommen.

Letzten Dienstag, 16. April, fand unsere Jahresmitgliederversammlung statt. Thema war ein aktives und arbeitsreiches Jahr – und ganz viel Neues.